Juliane Skupin

Juliane Skupin

Aufgewachsen in Berlin zog es mich 2006 nach Leipzig. Hier schloss ich 2009 meine Ausbildung zur Logopädin ab.

Meine Freude und mein Interesse an zwischenmenschlicher Kommunikation prägten mein Berufsleben in freier Praxis und führten mich zugleich durch mein berufsbegleitendes Studium und meine Tätigkeiten in der Lehre.

Nach wie vor übe ich meinen Beruf mit voller Begeisterung aus. Dies gilt sowohl für meine Zusammenarbeit mit Säuglingen, Kindern als auch für die mit erwachsenen Patienten.

Voller Freude erkenne ich Therapieerfolge und unterstütze jeden auf seinem Weg. Die Reaktion der Patienten zu erleben und wahrzunehmen, wie sich zwischenmenschliche Kommunikation verändert, nicht nur in geschriebener und gesprochener Sprache, auch nonverbal durch Mimik und Gestik, in Stimmfarbe, Rhythmus oder Tonfall sowie durch Nähe und Distanz bereichern meine Arbeit unentwegt.

Bei jeder Art der Veränderung und Entwicklung möchte ich Sie nun in der Praxis Lausen begleiten.

 

"Es gibt nur eine Regel, um ein guter Redner zu sein, lerne zuzuhören."

Christopher Morley

 

Therapeutische Schwerpunkte:

  • kindliche Aussprachestörungen

  • Mund-/ Ess-/ Trinktherapie bei kindlicher Dysphagie – Arbeit nach Padovan 

  • Manuelle Arbeit bei myofunktioneller Therapie oder Stimm- und Schluckstörungen

Aus- und Weiterbildungen

2006–2009 Ausbildung zur Logopädin
2011–2013 Studium Bachelor of Science Fachrichtung: Logopädie – Angewandte Therapiewissenschaft
2013-2014 Ausbildung Manuelle Stimm- und Schlucktherapie nach G. Münch
2016 Ausbildung zum K-Taping® Logopädie-Therapeuten
Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (nach Prof. A. Fox-Boyer, phonologische Therapie)  
Einführungskurs Orofaziale Regulationstherapie nach Rodolfo Castillo Morales  
LRS – Lese-Rechtschreibstörung gezielt behandeln  
Symptomorientierte Dysarthrophonietherapie  
Sensorische Integration in der sprachtherapeutischen Praxis  
Frühe Dialogtherapie – Anbahnung elementarer Kommunikationsfähigkeiten bei kleinen Kindern  
Sprachförderung / Sprachtherapie nach Dr. Zvi Penner: Sprachrhythmus und Wortbildung sowie Satzbau und Frageverständnis  
Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter  
Der Einsatz des Novafon Schallwellengerätes in der Logopädie  
Verbale Entwicklungsdyspraxie bei Kindern  
2. Düsseldorfer-Dysphagie-Tage  
Neurofunktionelle Reorganisation nach B. Padovan Modul 1 – 4  
Logo meets Physio  
1. Erfurter Dysphagiewoche, Strukturierte Diagnostik, evidenzbasiertes Vorgehen / Behandlung neurologisch bedingter Dysphagien, MSc M. Hiller  
Das MODAK - Konzept - Kommunikative Aphasietherapie  
TAKTKIN – Kompaktausbildungskurs Erwachsene, ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen  
Musikalische Mittel im therapiebegleitenden Einsatz bei Kindern mit Sprachentwicklungs- und Kommunikationsstörungen  
Die Behandlung von Facialisparesen durch PNF  
Akzentmethode nach Prof. S. Smith  
Neurogene Dysphagien - praktisches Vorgehen in der störungsspezifischen Therapie bei unterschiedlichen neurologischen Erkrankungen (ALS, Parkinson, MS, GBS und Co)  
Symposium "Rund um den Mund" - orofaciale Restriktionen in der frühkindlichen Entwicklung  
Craniosacrale Therapie in der Logopädie  
Warum, wann, wie und wo Sprachtherapie bei Demenz sinnvoll sein kann  
Verbale Entwicklungsdyspraxie - wie wir die Störung als behandelnde Therapeuten eindeutig erkennen und sicher behandeln  

Logopädie Leipzig Lausen
Pfaffensteinstraße 8, 04207 Leipzig
Telefon 0341 99994834